Prof. Harald Eichsteller

Mobil

+49 (0) 171 8165 411

Website

www.eichsteller.com

Lehrgang QAIF InterFin 2013
Zertifikat Qualifizierter Aufsichtsrat 2013
Aktualisierung Zertifikat 2016

Schwerpunkte: Innovationsmanagement, Digitale Transformation

Professor für Internationales Medienmanagement
Studiendekan Medienmaster, Hochschule der Medien, Stuttgart
Geschäftsführer HdM Transfer- und Weiterbildungsgesellschaft mbH

Harald Eichsteller ist studierter Betriebswirt (WHU Koblenz, Northwestern University, ESC Lyon) und gilt als Experte für Strategisches Management, Online-Marketing, Customer Relationship Management, Social Media, Multichannel Retailing und Innovationsmanagement.

Nach einer Karriere als Unternehmer und Manager, zuletzt als Chief Digital Officer der ARAL AG, folgte Harald Eichsteller 2003 dem Ruf als Professor für Internationales Medienmanagement an die Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart. In den Studiengängen Medienwirtschaft (Bachelor) und Medienmanagement (Master) lebt der heute 57-Jährige seine Leidenschaft für die Lehre von hochmotivierten und talentierten Young Professionals aus und pflegt mit Abschlussarbeitsprojekten sowie Studien, die in Hochschulprojekten oder als Auftragsforschung entstehen, einen engen Kontakt zu Wirtschaft und Verbänden (Future Store Studie 3.0 – Fashion Shopping 2020, Digital Dialog Insights, Digital Marketing Insights, Engagement Marketing Insights, Multichannel Retail, Emotionalisierung im E-Commerce u.v.m.).

Prof. Eichsteller blickt auf mehr als 10 Jahre Erfahrung als Chairman von Gipfelkonferenzen des Veranstalters marcus evans zurück (E-Business Summit, CIO Summit, FoCuS Gipfel CRM, Mutlichannel Retailing Summit). Er wird zudem über die Agentur 5-Sterne-Redner mit aktuellen Themen als Keynote Speaker bei Kongressen und Firmenveranstaltungen gebucht und durfte dabei in äußerst illustren Locations weltweit aktiv werden (Rio de Janeiro, London, Valencia, Montreux, Prag, Zürich, Wien, Istanbul, Heiligendamm). Seit 1989 wurden zahlreiche Fachartikel in Standardwerken zur digitalen Wirtschaft sowie Berichte und Interviews zu den o.g. Studien publiziert; der Titel „Fit für die Geschäftsführung“ verkaufte bei CAMPUS weit über 10.000 Exemplare und erscheint 2019 in der 4. Auflage.

Besondere Talente hat Prof. Eichsteller in Innovationsprozessen als Innovator-Typ Entdecker, d. h. er ist extrovertiert, intuitiv, einfühlsam, wahrnehmungsorientiert (ENFP-Typ) – in Workshops begeisterungsfähig, phantasievoll, enthusiastisch, innovativ, integriert andere, berücksichtigt Bedürfnisse und Interessen anderer, schränkt nicht ein, lädt zum Mitmachen ein, kann andere mitreißen, leitet Veränderungen ein, steckt andere an und inspiriert sie. Er kann auf langjährige Innovationserfahrung in Managementpositionen zurückblicken, u. a. in den verantwortlichen Positionen als Ressortleiter Strategie von RTL Television und als Chief Digital Officer der Aral AG. Im Open House of Innovation sammelte er 2009/2010 Innovationserfahrung im Expertenpool von Reinhold Rapp (Kunden u. a. Swisscom, Zeppelin, TUI).

Seit 2011 veranstaltet Prof. Eichsteller Master Innovation Summits an der Hochschule der Medien und bietet maßgeschneiderte Innovationsworkshops an (Referenzen: Ravensburger AG, Baby Walz, Neckermann, ePlus, Outletcity Metzingen/Holy AG, Bosch, Mercedes-Benz, BNP Parisbas Cardif, mhp/Porsche).

2013 unterzog sich Prof. Eichsteller der umfassenden Zertifikatsprüfung bei der Deutschen Börse AG und gründete die Fachgruppe Zertifizierter Aufsichtsrat – Deutsche Börse AG im Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e.V. (AdAR). Seit 2017 leitet er zudem die Fachgruppe Digitale Transformation im AdAR. Seine 2017 veröffentlichte Studie Herausforderung Digitale Transformation wird häufig zitiert, wenn es um das Knowhow von Aufsichtsräten und Vorständen zu diesem Themenfeld geht – www.aufsichtsratsstudie-digitale-transformation.de.

Beiratsmandate: Mentasys, Spielerkabine, Regiohelden, pag.es, digital media center dmc, Basketball BBL-Club Köln 99ers (beendet), Maenken Kommunikation (aktuell)

Tabellarischer Lebenslauf

Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart

  • seit 2015: Gründungs-Studiendekan der Masterstudiengänge Medienmanagement und Unternehmenskommunikation
  • seit 2014: Geschäftsführer HdM Transfer- und Weiterbildungsgesellschaft mbH
  • seit 2007: Gründungs-Studiendekan des Masterstudiengangs Elektronische Medien
  • seit 2006: Mitglied des Fakultätsrats der Fakultät Electronic Media
  • seit 2003: Professor für Internationales Medienmanagement

Beruflicher Werdegang

  • 2000-2003: Geschäftsführer Aral Online GmbH, Bochum Mitglied Topmanagement Team Aral AG, Bochum
  • 1999-2000: Selbständiger Berater, Köln, Hamburg, Essen, Malmö (S), London (UK)
  • 1996-1998: Leiter RTL Club, Köln Leiter Strategische Planung RTL Television, Köln
  • 1989-1996: Prokurist Kienbaum und Partner, Gummersbach Leiter Organisation, IT, Ausbildung
  • 1988-1989: Diplomand/Berater, TV DRS, Zürich (CH) Neuentwicklung Controlling-Konzeption
  • 1984-1987: Siemens AG, Karlsruhe, Paris (F), New York (USA) Internationaler Vertrieb Automatisierungstechnik
  • 1980-1982: Bundeswehr, Karlsruhe, Starnberg, Bad Bergzabern Fähnrich d.R. (ROA) Fernmeldekompanie 750

Ausbildung

  • 1985-1989: WHU Koblenz, Diplom-Kaufmann
  • 1987: Kellog Graduate School of Management, Northwestern University, Evanston (USA)
  • 1987: Ecole Supérieure de Commerce, Lyon (F)
  • 1982-1984: Siemens AG, Karlsruhe, Berlin, Stammhauslehre/Industrie-Kaufmann
  • 1971-1980: Kant-Gymnasium, Karlsruhe, Abitur